Post Message
 

Captcha Image


Richard Romberg: Ropes Geburtstag

Hallo, altes Haus, lieber Rope,

etwas verspätet, aber umso herzlicher sind diese Glückwünsche zu Deinem Geburtstag.

Die sunnies können auf Dich noch nicht verzichten, bleibe ihnen und uns, den Fans, noch lange erhalten.

Alles Gute,

Richard


Samstag, 14. Mai 2011
Bärbel und Fritz: Solarkraftwerk in der Rheinaue

Es schien so, als hätte der Veranstalter den Zeitpunkt für das Konzert der Sunny Skies und die Ausrichtung der Hauptbühne bewusst gewählt.
Ab 19.00 Uhr knallte mit fast noch 30°C die volle Sonnenenergie auf die Band. Die Skies verstanden es aber, unter vollem Einsatz, diese geballte Energieladung in fetz...ige Rock- und Pop-Musik umzuwandeln. Die Überhitzung der einzelnen zehn Solarzellen wurde durch reichlich Wasserkühlung verhindert. Schwitzwasserbildung wurde vereinzelt mit Handtüchern bekämpft und die optischen Systeme durch Sonnenbrillen geschützt.
Hauptelemente, wie Jeanne Altfeld, Alex Krienke (lead vocs) und Martin Behr (lead git) brachten mehr als 100% Leistung.
Die große Anzahl der Endverbraucher dankte mit lang anhaltendem Applaus.
Wahrscheinlich wegen dieser hohen Effektivität und der erforderlichen Umbaumaßnahmen ordnete der Betreiber ein vorzeitiges Herunterfahren an. Nach einer Gesamtbetriebsdauer von nun fast 40 Jahren kann man dem umweltfreundlichsten Kraftwerk der Welt seine volle Funktion bescheinigen. Hier ist von Abschalten noch lange nicht die Rede. Im Gegenteil, diesem Kraftwerkstyp gehört die Zukunft!
Doch die Band erwies sich nicht nur als Solarkonverter, sondern auch als Kollektor.
Sie konnte die gespeicherte Energie nach Sonnenuntergang verlustfrei an "The Hooters" weitergeben, so dass der elektrisierende Strom zum Publikum nicht abriss. Die dann noch verfügbare Restenergie entlud sich anschließend in dem angesagten Themenfeuerwerk.
Vielen Dank für einen grandiosen Abend sagen
Bärbel und Fritz


Donnerstag, 12. Mai 2011
Petra und Ralf: Harmonie-Gig

Hallo Freunde der Sonne Smile

vielversprechender Saisonauftakt in der Harmonie!

Den Konzertberichten meiner "Vorschreiber" ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen. Nur noch ein paar persönliche Anmerkungen:

Nadine war echt der Hammer - wirklich sehr schade, daß ihre Stimme dann (krankheitsbedingt) zugemacht hat, wir hätten gerne noch mehr von ihr gehört! Die Setliste in der zweiten Hälfte war so mitreißend, daß meine bessere Hälfte mich schnöde im Stich ließ, um an der Bühne in vorderster Front abzurocken Wink

Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Bis dahin

Ralf

P.S.: Nur gut, daß keiner gesehen hat, wie ich (trotz meines Gipshufs) zu "Hot Stuff" mit meinem tattooed, longhaired Brüllwürfel-Kumpel schön discomässig "abgeschunkelt" habe - 2 Ralfs goes Disco...Laughing


Montag, 28. Februar 2011
Gast: Sonnenaufgang

Hallo Fritz,

danke für deinen einfühlsamen Konzertbericht! Nur eine Korrektur: Die Aufstellung der Setliste hat Alex gemacht, nicht ich...

Liebe Grüße,

Rope


Sonntag, 27. Februar 2011
Gast: Harmonie

WAU............ das war ein Konzert !!! Nadine,Du sahst TOLL aus und hast ein KLASSSE Show gebracht mit DEINER STIMME - der Martin ist ein Ausnahme Gitarrist ! OHNE damit die anderen Bandmitglieder kleiner zu machen !!!!!IHR sied SPITZE - auf bald vielleicht wieder draußen................ lieber Gruß   ChristophEmbarassed

 

 


Sonntag, 27. Februar 2011
 
Powered by Phoca Guestbook

Search

Like us on Facebook

Next Gigs

Samstag, 16. Sep | 20:00 Uhr
Poppelsdorfer Straßenfest